Reiseinfos

San Marino ist etwa 60 qkm groß und liegt eingebettet in die Hügel des Apennins. Ein Besuch lohnt sich im kleinen Staat am Monte Titano und in seiner zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Hauptstadt San Marino.

Termine
Details

Details zur Reise

1. Tag - Freitag, 17.03.2023

Start früh morgens in Lana mit verschiedenen Zusteigemöglichkeiten.

Fahrt bis nach Ravenna, wo Sie bereits von einer deutschsprachigen Reiseleitung erwartet werden. Erkunden Sie gemeinsam die Mosaik-Welthauptstadt. Nicht umsonst zählen die Mosaike Ravennas aus byzantinischen und frühchristlichen Zeiten zum UNESCO-Weltkulturerbe. Insgesamt acht Baudenkmäler Ravennas (und deren Mosaike) gehören zum Ensemble des Weltkulturerbes. Sie werden außerdem die Basilika Sant‘ Apollinare in Classe besichtigen. Sie gilt als eines der eindrucksvollsten Beispiele byzantinischer Kunst Italiens und zählt ebenfalls zum Weltkulturerbe.

Anschließend fahren wir zu Ihrer Unterkunft für die nächsten zwei Nächte. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

2. Tag - Samstag, 18.03.2023

Nach dem Frühstück im Hotel unternehmen Sie heute einen Ausflug nach San Marino und San Leo, wo Sie eine geführte Besichtigung erwartet.

San Marino gilt als die älteste Republik der Welt. Die Altstadt thront auf einem Felskamm des Monte Titano. Die Lage ist wirklich außerordentlich spektakulär. Die Altstadt wurde sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Der steile Weg nach oben auf das ca. 750 Meter über dem Meeresspiegel thronende Plateau kann zu Fuß oder mit einer Seilbahn absolviert werden. Die Altstadt ist komplett autofrei. Hier warten gemütliche Einkehrmöglichkeiten mit der italienisch geprägten Küche oder inhabergeführte Boutiquen für einen Einkaufstrip auf Sie.

Anschließend geht es weiter nach San Leo. Bereits Dante Alghieri erwähnte in seiner Göttlichen Komödie das malerische Städtchen San Leo, das zweifelsohne zu den schönsten Dörfern Italiens gehört. Die malerische Altstadt hat wenig von ihrer ursprünglichen Schönheit verloren und strahlt ein ganz besonderes Flair aus.

Rückfahrt zum Hotel. Abendessen mit Musikbegleitung und Übernachtung.

3. Tag - Sonntag, 19.03.2023

Nach dem Frühstück im Hotel erwartet Sie heute eine Besichtigung des „FOOD PARK FICO“, einem Freizeitpark rund um das Thema Essen mit vielen Restaurant, kleinen Läden, Vorführungen und interaktiven Ausstellungen in Bologna.

Im Anschluss treten wir die Heimreise nach Südtirol an.

Newsletter anmelden
Verpassen Sie zukünftig keine Angebote mehr
Gutscheine

Schenken Sie mit einer Reise ein kleines Stück Freiheit!