Reiseinfos

Lago Maggiore – der Garten Italiens – ist für sein mildes Klima und seine faszinierende, ab-wechslungsreiche Landschaft bekannt. Sie finden eine herrliche Vegetation mit Oleander, Palmen, Azaleen und Kamelien vor, die auf diesem Breitengrad sonst kaum irgendwo zu fin-den ist. Echte Perlen des Sees sind die berühmten Borromäischen Inseln. Vor allem im Nord-teil ist er von hohen Felswänden umgeben. Die schönste Sehenswürdigkeit am Lago Maggiore ist natürlich der See selbst. Der See bietet viele verschiedene Möglichkeiten, sich einen schö-nen, erholsamen oder informativen Tag zu gestalten.

Termine
Details

Details zur Reise

1. Tag - Freitag, 01.05.2020

Abfahrt um 06.00 Uhr von Lana. Zusteigemöglichkeiten nach Vereinbarung. Die Fahrt geht bis zum Lago Maggiore. Wir fahren zur Isola dei Pescatori, wo wir bereits zum Mittagessen er-wartet werden. Am Nachmittag setzen wir auf die Isola Bella über und besichtigen den Palaz-zo Borromeo. Anschließend Unterbringung im Hotel am Lago Maggiore in den gebuchten Zim-mern. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag - Samstag, 02.05.2020

Frühstück im Hotel und Abfahrt entlang der westlichen Seite des Lago Maggiore bis nach Lo-carno, wo Sie etwas Zeit zur freien Verfügung haben. Die Piazza Grande als Eingangstor in die bezaubernde Altstadt, gilt als schönst gelegenster Konzertsaal der Welt unter freiem Him-mel. Jedoch begeistert Locarno nicht nur mit seiner Piazza Grande. Das Seeufer am giganti-schen Lago Maggiore besticht mit türkisgrünem Wasser, imposanten Ausblicken und char-manten Cafés. Anschließend fahren wir weiter bis zum Lago di Lugano. Auch hier steht Ihnen der Aufenthalt zur freien Verfügung. Lassen Sie sich von den großzügigen Plätzen und Paläs-ten begeistern und bummeln Sie über die blumengeschmückte Seepromenade und durch die stimmungsvolle Altstadt. Abendessen und Übernachtung im Hotel

3. Tag - Sonntag, 03.05.2020

Nach den Frühstück im Hotel erwartet Sie ein wunderschöner Ausflug zum Lago di Como. Gemeinsam besichtigen wir die vielen engen Straßen und zahlreichen Bauwerke aus dem 12. Jh. die, wie die Stadtmauer den Ort prägen. Der Comersee ist der tiefste Binnensee Europas und zieht besonders durch sein elegantes Flair viele Besucher an. Adlige und reiche Kaufleute erbauten an den Ufern des Sees prunkvolle Villen und legten Gärten mit mediterranen Pflan-zen an. Anschließend treten wir unsere Heimreise Richtung Südtirol an.

 

Newsletter anmelden
Verpassen Sie zukünftig keine Angebote mehr
Gutscheine

Schenken Sie mit einer Reise ein kleines Stück Freiheit!