Reiseinfos

Glacier Express - der schönste Reiseweg zwischen den Sehenswürdigkeiten in der Ferienstube Graubünden, dem Hochtal Engadin und der höchsten Stadt Europas, Davos, dem sonnigen Wallis mit seiner Gletscherwelt und den südlich anregenden Regionen. Ein komfortabler Zug führt durch ein Stück reine Natur mit würzigen und urchigen Bergwäldern, stillen Alpweiden, rauschenden Bergbächen, durch traditionsreiche Bergtäler mit Jahrhunderte alter Kultur.

Termine
Details

Details zur Reise

1. Tag - Freitag, 01.10.2021

Abfahrt morgens von Lana. Zusteigemöglichkeiten nach Vereinbarung. Die Fahrt geht über den Ofenpass bis nach St. Moritz, wo Sie der Glacier Express erwartet (inklusive Mittagessen an Bord). Die Strecke führt Sie durch die drei Kantone Wallis, Uri und Graubünden – entlang eines atemberaubenden und abwechslungsreichen Panoramas. Die Fahrt endet am Bahnhof von Zermatt.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Zermatt.

2. Tag - Samstag, 02.10.2021

Frühstück im Hotel. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung: Sie können mit der Bahn zum Kleinmatterhorn (3820 m) oder auch bis zum Schwarzsee (2584 m) unterhalb der großen Matterhornspitze (4477 m) auffahren. Sehr empfehlenswert ist die Fahrt mit der Zahnradbahn hinauf zur Riffelalp (2210 m) oder weiter bis zum Gornergrat (3089 m), wo man die schönste und großartigste Aussicht auf die gesamte Bergwelt hat. Wer nicht unbedingt in die Höhe will, kann auch eine nette kleine Wanderung im Tal, vorbei am kleinen See, unternehmen.

Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag - Sonntag, 03.10.2021

Nach dem Frühstück im Hotel Fahrt über den Simplonpass bis nach Stresa am Lago Maggiore, wo Sie gemeinsam zu Mittag essen. Eine landschaftliche Lage, die begeistert: Der Lago Maggiore liegt in den italienischen Regionen Piemont und der Lombardei sowie im Schweizer Kanton Tessin. 

Am Nachmittag Antritt der Heimreise.

 

 

 

 

Newsletter anmelden
Verpassen Sie zukünftig keine Angebote mehr
Gutscheine

Schenken Sie mit einer Reise ein kleines Stück Freiheit!